Aktuelle Termine

Derzeit sind keine aktuellen Termine eingetragen...

ältere Termine anzeigen
Alle Termine anzeigen

Unwetterwarnungen


Förderverein leistet sinnvollen Beitrag in Ausbildung der Einsatzabteilung Östringen und sponsort TH-Seminar


Am Samstag, 06.08.2021 trafen sich 27 Kameraden der Einsatzabteilung Östringen zu einem außergewöhnlichen Sondertermin im Feuerwehrhaus.

Im Zuge des neu beschafften Rüstwagen wurde durch den Förderverein ein Tagesseminar zum Thema „Patientengerechte Unfallrettung bei PKW-Unfällen“ im Bereich „Technische Hilfe (TH) gebucht. Der ca. 9 Stunden umfassende Ausbildungstag, welcher von zwei sehr erfahrenen Feuerwehrkameraden des WeberRescue Ausbilderteams durchgeführt wurde, gliederte sich in einen theoretischen Teil am Vormittag und einem praktischen Teil am Nachmittag.

Im theoretischen Teil wurden die Teilnehmer auf den aktuellen Stand im Bereich „Einsatztaktik und StandardEinsatzregeln“ gebracht. Anschließend gaben die Ausbilder Einblicke in die neuesten Entwicklungen im modernen Fahrzeugbau und gingen auf die vielen Besonderheiten im Bereich der alternativen Antriebskonzepte ein, mit denen sich die Feuerwehren bei Einsätzen immer häufiger konfrontiert sehen.

Nach einem gemeinsamen Mittagssnack wurden am Nachmittag unter der Anleitung der Ausbilder, an drei verschiedenen Stationen unterschiedliche Einsatzszenarien geübt. Eine Station beinhaltete den „Standard Unfall“ bei dem das Fahrzeug auf allen vier Rädern zum stehen kommt, an der zweiten Station lag ein Fahrzeug auf der Seite und an der letzten auf dem Dach. Die drei eingeteilten Gruppen arbeiteten jeweils immer getrennt an den vorbereiteten Fahrzeugen und wechselten nach einiger Zeit dann zur nächsten Station, sodass jeder in der Gruppe an der jeweiligen Einsatzlage arbeiten konnte. Hierbei wurden alle Schritte, von der Erkundung über die Stabilisierung, den Erstzugang, der Schaffung einer Versorgungsöffnung bis hin zur abschließenden Rettung der Verunfallten Personen (dargestellt durch Übungspuppen) intensiv geübt.

Immer wieder zeigten die Ausbilder dabei auch alternative Vorgehensweisen auf; und nicht nur einmal waren die Teilnehmer erstaunt, wie unterschiedlich und teils mit weit weniger Aufwand man noch zum Ziel kommen kann. Bei diesen praktischen Übungen wurde der Wert dieser Veranstaltung klar und alle Teilnehmer konnten jede Menge Tipps für die zukünftigen Aufgaben mit nach Hause nehmen, um die sehr umfangreiche Ausstattung an Rettungsgeräten im Einsatzfall noch effektiver einsetzen zu können.

Im Nachgang zu dieser Veranstaltung waren sich alle einig, dass dies zwar ein sehr kurzweiliger, aber hochinteressanter und lehrreicher Tag war.

Ein großes Dankeschön geht an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Östringen e.V, welcher die kompletten Kosten für dieses Seminar übernommen hat, an das Ausbilderteam von Weber-Rescue und an die Firma Auto-Böhler aus Karlsruhe für die Schrottfahrzeuge. Ganz besonders bedanken möchten wir uns auch bei Martin Fellhauer, der uns den Lagerpark Östringen als Übungsfläche zu Verfügung gestellt hat.

Weitere Bilder finden Sie in Kürze auf der Homepage der Feuerwehr Abteilung Östringen.

 

Bericht und Bilder: A.K.



      
      


alle Berichte anzeigen