Aktuelle Termine

Derzeit sind keine aktuellen Termine eingetragen...

ältere Termine anzeigen
Alle Termine anzeigen

Unwetterwarnungen


neuer MTW für Odenheim wurde übergeben


Neuer Mannschaftswagen in Odenheim

 

„Dieses Auto ist ein wahres Prachtstück und die Beschaffung war ein wirkliches Meisterstück!“ Mit diesen Worten kommentierte jetzt der Odenheimer Ortsvorsteher Gerd Rinck die Übergabe eines neuwertigen Mannschaftstransportwagens (MTW) an die örtliche Feuerwehrabteilung.

Bei der Präsentation des knallroten Einsatzmobils in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses äußerte sich Rinck voll des Lobes über das Zusammenwirken der Verantwortlichen der Floriansjünger, der Stadtverwaltung sowie des Gemeinderats, die in kürzester Zeit die Ersatzbeschaffung für den 19 Jahre alten bisherigen MTW zustande gebracht hatten, der im Juni mit Motorschaden liegen geblieben war. „Eine rundum gelungene Sache“, urteilte auch Abteilungskommandant Raimund Becker, der bei der Fahrzeugübergabe vor zahlreichen Gästen im schönsten Fachjargon der Feuerwehr hervorhob, „dass es sich bei dem MTW eigentlich sogar um ein MZF handelt“, will heißen, dass der Personaltransporter einem Mehrzweckfahrzeug gleichkommt und sowohl als Ergänzung des  Einsatzleitwagens wie auch zur Lageerkundung verwendet werden kann. Beckers besonderer Dank galt auch Feuerwehrkamerad Heinz Renken vom gleichnamigen ortsansässigen Autohaus, der die günstigste Offerte für einen kurzfristig verfügbaren Vorführwagen unterbreitet und obendrein mit  großer Sachkunde auch den feuerwehrspezifischen Ausbau des Fahrzeugs übernommen hatte. Die Wagenschlüssel nahm der Odenheimer Feuerwehrchef nun symbolisch aus den Händen von  Bürgermeister Walter Muth entgegen, der seinerseits mit Genugtuung feststellte, dass der Stadtfeuerwehr mit der Indienststellung des Odenheimer Mannschaftstransportwagens dieses Jahr schon das dritte Fahrzeug übergeben werden konnte. Schon im Februar hatte die Abteilung Östringen ein neues Löschgruppenfahrzeug erhalten und die Odenheimer Einsatzmannschaft bekam im April einen Gerätewagen „Logistik“. „Unsere vier Abteilungen sind gut vernetzt und verfügen mit dem nun  grundlegend erneuerten Fuhrpark über ausgezeichnete Rahmenbedingungen zur Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben“, freute sich der Rathauschef. Ein besonderes „Dankeschön!“ richtete Bürgermeister Muth in zweierlei Hinsicht an Kommandant Jürgen Bordt, der zum einen den Beschaffungsvorgang fachlich maßgeblich unterstützt und zudem gemeinsam mit Kreisbrandmeister Thomas Hauck die Perspektiven für eine Zuwendung aus dem Fördertopf des Landes für das Feuerwehrwesen abgeklärt hatte. „Unter dem Strich“ musste die Stadtkasse für den fast neuwertigen Vorführwagen lediglich Eigenmittel von knapp 27.000 Euro bereitstellen, da das Landratsamt für das am Ende mit rund 35.500 Euro abgerechnete Auto einen Zuschuss von 9.000 Euro bewilligte. Bei der vom Jugendblasorchester des Odenheimer Musikvereins umrahmten Feierstunde spendeten die Geistlichen Edgar Grimm und Markus Kempf dem neuen Mannschaftstransportwagen Gottes Segen.

 

 

Bericht und Bild:
Wolfgang Braunecker

Quelle:
KFV-Newsletter Nr. 104 / 2010




alle Berichte anzeigen