Aktuelle Termine

Derzeit sind keine aktuellen Termine eingetragen...

ältere Termine anzeigen
Alle Termine anzeigen

Unwetterwarnungen


Medienberichte über das Kreiszeltlager in Östringen


52 Jugendfeuerwehren treffen sich zum großen Zeltlager 

Östringen (ps) - Von Mittwoch 22. bis Sonntag, 26. Juni, traf sich in Östringen die Jugend der Kreisfeuerwehren zu ihrem alljährlichen Zeltlager. Im Beisein von politischer Prominenz wurde die Veranstaltung am Mittwoch eröffnet.

Gegen 20 Uhr eröffnete der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Daniel Majic das Kreiszeltlager in Östringen. Nach der Begrüßung übergab er das Wort an den Östringer Bürgermeister Bürgermeister Felix Geider. Der begrüßte die 822 Jugendlichen von insgesamt 52 Jugendfeuerwehren  und die rund 110 Helfer. Auf die Rede des Bürgermeisters folgten die Grußworte des Staatssekretärs des Kultusministeriums Dr. Frank Mentrup. Auch er wünschte den Jugendlichen, sowie allen anderen Lagerteilnehmern ein schönes Zeltlager und gutes Wetter.

Musikalisch untermalt wurde die Eröffnung durch die Jugendmusikgruppe des Musikvereins Odenheim.

Im Anschluss an die offiziellen Grußworte überreichte Daniel Majic dem Fachgebietsleiter Wettbewerbe Klaus „Gaga“ Klostermann für sein langanhaltendes und großes Engagement die Ehrennadel der Kreisjugendfeuerwehr Karlsruhe in Silber.

Auch Landrat Dr. Christoph Schnaudigel besuchte das Zeltlager des Feuerwehrnachwuchses und verschaffte sich zusammen mit dem Kreisbrandmeister Thomas Hauck und den anderen Gästen aus der Politik bei einem Rundgang über den Zeltplatz einen Eindruck vom vielfältigen Lagerleben.

 

(Quelle: www.ka-news.de, 24.06.2011 / Foto: Alexander Haaser)

 

 

 

 

(Bericht zum Vergrößern anklicken)

(Quelle: Badische Neuste Nachrichten 24.06.2011)

 

 

Fackelzug sorgte für stimmungsvolle Illumination

Ein besonderer Höhepunkt des zurückliegenden Kreisfeuerwehrzeltlagers in Östringen war am Freitagabend ein stimmungsvoller Fackelumzug durch das Stadtzentrum. Mit über 900 Fackeln verwandelten sich die Straßen zwischen dem Lagerplatz auf dem Terrain des  Bildungszentrums und dem Kirchberg in ein faszinierendes Lichtermeer. Begleitet wurde der Fackelzug von den Spielmannszügen Sulzfeld, Hagsfeld und Gochsheim-Neibsheim-Mutschelbach. Zahlreiche Schaulustige säumten die Wegstrecke und auch viele Lagergäste der Feuerwehren wollten sich das ungewöhnliche Schauspiel nicht entgehen lassen. Zum Abschluss ließen die Spielmannszüge auf dem hell beleuchteten Rathausplatz das Badnerlied erklingen, und die Küche servierte den Teilnehmern des Fackelzugs einen leckeren `Mitternachtsimbiss´.

 `Politik trifft Jugendfeuerwehr´ hieß das Motto eines geselligen Grillabends am Samstag, zu dem die Lagerleitung neben Repräsentanten der Östringer Kommunalpolitik unter anderem auch den Landtagsabgeordneten Heribert Rech begrüßen konnte. Am Schlusstag des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers zelebrierten Pastoralreferent Johannes Riebel von der Katholischen Kirchengemeinde Östringen und der evangelische Gemeindediakon Daniel Paulus aus Hagsfeld einen gemeinsamen Jugend- und Lagergottesdienst, bevor sich das Programm der Veranstaltung mit den Siegerehrungen für das Streetball-Turnier und das Dorfspiel sowie dem Abbau der beeindruckenden Zeltstadt unweigerlich dem Ende zuneigte. „Nur noch 725 Tage bis zum nächsten Zeltlager“, dachten gewiss manche Teilnehmer auf dem Rückweg von Östringen - Bewerbungen für die Ausrichtung der Neuauflage der Veranstaltung in 2013 nimmt die Kreisjugendfeuerwehr gerne entgegen!

 


      kzl_fackelumzug2     kzl_fackelumzug3     kzl_fackelumzug4    kzl_fackelumzug5 
 
     kzl_fackelumzug1 

(Quelle: Text: Braunecker; 30.06.11 / Fotos: Braunecker + JF LK KA)






alle Berichte anzeigen